Privatsphäre und Cookies

Diese Website benutzt Cookies, um zu funktionieren und um Ihren Besuch zu optimieren. Folgende Cookie-Arten werden verwendet:
Datenschutzerklärung

Pâtissier/Pâtissière (IHK)

Zertifikatslehrgang zur Qualifikation für das Arbeiten in der Pâtisserie

Beschreibung

Die Pâtisserie hat in Deutschland einen hohen Stellenwert. Gastronomen/-innen sind auf qualifizierte Fachkräfte angewiesen, denn der Gast schätzt die kulinarischen Köstlichkeiten zum Abschluss eines Menüs. Für engagierte Köche/Köchinnen bietet dieser Lehrgang ideale Grundlagen, um sich für die Pâtisserie zu qualifizieren. Im Rahmen einer Abschlussprüfung zeigen die Absolventen und Absolventinnen ihr Können.

Inhalte

  • Fruchtige Desserts, Fruchtige Pralinen, Petit fours und kleine Kuchen (Tag 1+2)
  • Brot und Brötchen backen, Marmelade, Chutney, Kompotts (Tag 3)
  • Schokolade und Pralinen, Schokolade und Dessert (Tag 4+5)
  • Desserts aus Kräutern (Tag 6)
  • Zucker und Spezialtorten, Zucker, Marzipan und Dekoration (Tag 7+8)
  • Prüfung

Termine:

Modul 1 (Frühjahr): 9. Mai 2022 - 13. Mai 2022, 09:00 - 16:30

Modul 2 (Frühjahr): 16. Mai 2022 - 19. Mai 2022, 09:00 - 16:30

Modul 1 (Sommer): 8. August 2022 - 10. August 2022, 09:00 - 16:30

Modul 2 (Sommer): 29. August 2022 - 31. August 2022, 09:00 - 16:30

Modul 3 (Sommer): 26. September 2022 - 28. September 2022, 09:00 - 16:30

Modul 1 (Herbst): 10. Oktober 2022 - 12. Oktober 2022, 09:00 - 16:30

Modul 2 (Herbst): 7. November 2022 - 9. November 2022, 09:00 - 16:30

Modul 3 (Herbst): 28. November 2022 - 30. November 2022, 09:00 - 16:30

Ort:

Gastronomisches Bildungszentrum Koblenz

Dozenten/Dozentinnen:

  • Detlev Ueter, Küchenmeister IHK,
  • Holger Stehr,
  • Bernd Siefert

Zielgruppe:

  • Köche/Köchinnen
  • Konditoren/-innen
  • Quereinsteiger/-innen

Zulassungsvoraussetzungen:

Abgeschlossene Berufsausbildung

Unterrichtseinheiten:

  • 72 UE (45 Min.)

Preis:

1.800 € (Regulär)

Informationen per Mail