Privatsphäre und Cookies

Diese Website benutzt Cookies, um zu funktionieren und um Ihren Besuch zu optimieren. Folgende Cookie-Arten werden verwendet:
Datenschutzerklärung

Ist Rind und Kuh das Gleiche?

Am 10.07.2024 von Emil Löxkes

Färse, Kalb, Ochse, Bulle oder Stier – Wissen Sie, was sich hinter diesen Bezeichnungen für Rinder verbirgt?

Kuh, Färse, Ochse oder Stier: Es gibt zahlreiche Bezeichnungen für Rinder – kennen Sie sie alle? 
"Rind" oder "Hausrind" ist der Oberbegriff für jene Tiere, die die Menschen vor etwa 10.000 Jahren begonnen haben zu domestizieren, das heißt als Nutztiere zu halten und zu züchten. Alle hierzulande gehaltenen Rinderrassen gehören zur Spezies Europäisches Hausrind (Bos taurus), das wiederum vom Auerochsen abstammt.

Der Oberbegriff Rind wird für weibliche und für männliche Tiere verwendet, aber je nach Alter, Geschlecht und Nutzungsform gibt es für Rinder verschiedene Bezeichnungen. Einige sind in den allgemeinen Sprachgebrauch übergegangen, andere werden meist unter Fachleuten verwendet und tauchen nur hin und wieder mal in den Medien auf, wenn es um das Thema Landwirtschaft geht. Im Folgenden erklären wir daher, was sich hinter den verschiedenen Rinderbezeichnungen verbirgt.

Quelle und weiterlesen unter: BLE.de 

https://www.landwirtschaft.de/tier-und-pflanze/tier/rinder/ist-rind-und-kuh-das-gleiche